Oktoberfest

Auch wenn wir in Ostwestfalen sind, das Oktoberfest ist zu einem festen Bestandteil der Veranstaltungen des CVJM geworden und steht dem Münchener Oktoberfest in nichts nach.

Na gut, so ganz stimmt das nicht, es gibt zwar keine Haxn und Händl, dafür aber Brezn und Würstl vom Grill und selbstverständlich gibt es Getränke nur im „Großformat“ aus den entsprechenden Krügen. 

Unser Oktoberfest findet im Jugendkeller statt, der an diesem Tag in „blau und weiß“ erstrahlt und alle die Dirndl und Lederhosn besitzen, dürfen die bayerische Tracht auch tragen. Wie bei der großen Schwester in München wird auch unser Fest durch die oder den 1. Vorsitzenden eröffnet, dabei wird ganz genau beobachtet, wie viele Schläge dieses Mal für den Fassanstich benötigt werden.

Die Stimmung ist jedes Mal ausgelassen und bei den Wiesn-Klassikern singen immer alle lautstark mit. Damit es auch nicht langweilig wird, lässt sich das Orga-Team jedes Jahr etwas neues einfallen. Entweder wird der Abend noch durch eine Quiz-Night, Karaoke-Singen oder andere Aktionen bereichert.

Ihr könnt gespannnt sein, was euch dieses Jahr, am 2. Oktober, erwartet.